Jeden Tag wird im Zwergenstübchen eine frische und abwechsulungsreiche Mahlzeit zubereitet. Diese beinhaltet ein vegetarisches Gericht und einen Nachtisch.

Der Wochenplan beinhaltet je ein Kartoffel-, Getreide-, Nudel-, Reis- oder Suppengericht.

Die frischen Zutaten werden von unserer Köchin, Frau Noot, in erster Linie auf dem Hof Klostersee eingekauft oder im Garten des Zwergenstübchens geerntet.

Sehr gerne arbeitet Frau Noot nach einem Kochbuch von Lioba Willerich:Vegetarisches Kochbuch

Die Autorin arbeitet selbst als Köchin in einem Waldorfkindergarten. Ihre Rezepte sprechen nicht nur unsere Köchin, sondern auch Groß und Klein in unserem Zwergenstübchen an.

Jeden morgen, bevor Frau Noot anfängt zu kochen, besucht sie die beiden Gruppen, um zu sehen, wer alles da ist und wieviele Kinder zum Essen bleiben werden. Immer beantwortet sie alle Fragen der Kinder.

Der Zuspruch ist groß und Wünsche werden, wenn möglich erfüllt. Schon die Kleinen aus der Krippe interessieren sich für das, was in der Küche vor sich geht und gucken bei Gelegenheit mal um die Ecke. So ist die Küche und das Essen ein fester  Bestandteil des Tagesablaufs.